Internet Autoanzeigen in Deutschland und im Ausland

Die drei Platzhirsche in Deutschland für die internetbasierte Suche nach Gebrauchtwagen (oder auch Autobörsen) sind mobile.de autoscout24 und ebay. Danach kommt erst einmal lange Zeit gar nichts und dann vielleicht noch Kalaydo und noch einmal ebay (Kleinanzeigen).

Behördenfahrzeuge und sicher gestellte Fahrzeuge gibt es in den Auktionen von Zoll und Justiz. Die Fahrzeuge selbst müssen bei beiden nicht unbedingt qualitativ besser als bei ebay sein, dafür sind die Anbieter immer eine deutsche Behörde und keine windigen Teppichverkäufer.

Auch die jeweiligen Oldtimer-Magazine und Fachzeitschriften haben mitunter ein paar Unterseiten mit Online-Anzeigen geschaltet. Speziell für Inserate von Oldtimern bietet sich Oldtimerpalace an.


Wie sieht das im Ausland aus?

Manche Plattformen werden bekannt erscheinen, da es die europäischen Ableger der uns schon bekannten Internetauftritte sind. Gemäß einer Studie der Universität Duisburg-Essen ist der Markt für online-Autoanzeigen nur für Mittel- und Osteuropa existent. In Südeuropa hingegen spielt das Verkaufsinserat für Autos im Internet keine Rolle. Und verglichen mit den beiden großen Anbietern in Deutschland (mobile und autoscout24) sind alle anderen Portale in Europa nur sehr kleine Fische.

Hier mal zusammengefasst für die wichtigsten Märkte:

USA: ebay, cars.com, cars-on-line, autotrader, deals-on-wheels, hemmings, classiccars

Großbritannien: ebay, autotrader, loot, autobytel, usedcarmart, exchangeandmart, autoweb, usedcartrader sowie www.motoring.co.uk , die mich explizit darum gebeten haben, den direkten Link auf deren Seite zu entfernen, weil Google das nicht so gern mag.

Frankreich: automobile, automarche, topannonces, cardisiac, lacentrale

Niederlande: autoscout, marktplaats, autokopen, autotrader

Belgien: autooccasion

Skandinavien: bilbasen (DK)

Österreich: Man kann mit eingegrenzter Suche die deutschen Portale von mobile.de und autoscout benutzen sowie  car4u, automobile, gebrauchtwagen-markt.at

Schweiz: automarkt, drive-in, car4you.ch (ab 2017 unter autoricardo.ch)

Italien: automobile, autoscout, autopronta

Schlagwörter: , , , , ,

One Response to “Internet Autoanzeigen in Deutschland und im Ausland”

  1. Mike sagt:

    Hallo

    Ein interessantes schweizer Portal für den Occcasion Auto Kauf und Verkauf ist auch http://www.carselect.ch. Das Angebot ist zwar etwas kleiner, aber es finden sich oft gute und günstige Angebote, vor allem in der etwas höheren Preisklasse!

Leave a Reply