E10 im Tank

Mal wieder eine aktuelle Anekdote bei belauscht.de:

Kassel. In einer Kneipe.

Ein paar Leute Anfang 20 sitzen am Nachbartisch und unterhalten sich über die Gefahren des neuen E10-Kraftstoffes für den Verbrauch und den Motor ihres Autos.

Sie: “Was bedeutet eigentlich E10?”
Er: “E steht für Ethanol. Die mischen jetzt bis zu 10% davon in den Sprit.”
Sie: “Ethanol ist doch Alkohol, oder?”
Er: “Ja, schon.”
Sie (besorgt): “Alkohol ist doch brennbar! Ist das nicht gefährlich, wenn die das jetzt in den Sprit mischen?”

belauscht von Martin

Leave a Reply