Schloss Bensberg Classics 2013 (SBC)

Das ist nichts für Hardcoreyoungtimerfahrer und Ford-Taunus-Punks – eher für Nietenzähler und Chromlutscher mit den guten Kreditkarten: Vom 06/Sept./2013 bis 08/Sept./2013 treffen sich die Fans exklusiver Oldtimer rund um das Grandhotel Schloss Bensberg bei den Schloss Bensberg Classics (kurz SBC). Im Programm steht eine Rallye Historique, die man an der Strecke umsonst ansehen kann, sowie ein Concours d’Elégance, für den der Zuschauer 8 Euro Eintritt zahlt. Das Ausführliche Programm, Bilder aus den Vorjahren und Anfahrtsbeschreibung gibt es auf der Homepage des Veranstalters.

Saisonstart Ende April in der Classic Remise

Am 27. und 28. April 2013 findet mal wieder der Saisonstart in der Classic Remise Düsseldorf (ehemals Meilenwerk) statt. Der Eintritt für Zuschauer kostet 5 Euro, ein Fahrzeug mit H-Kennzeichen oder offensichtlichem Alter über 30 Jahren fährt samt Fahrer kostenlos auf den Hof und wird damit Teil der Ausstellung.

Noch ist es ja recht kalt draußen und wie das Wetter im April mitspielt, weiß man nicht. Wenn alles zusammen passt, könnte es ganz schön voll werden.

Geboten werden unter anderem
• Live-Musik
• Ausstellung über die Geschichte der Motorisierung im Rheinland mit zahlreichen originalen Exponaten
• Clubstände (u.a. Düsseldorfer Automobil u. Motorsport Club von 1905)
• Teilemarkt für historische Fahrzeuge
• großes Oldtimertreffen im Außengelände
• Zahlreiche Verkaufsstände (Literatur, Pins, Teile, Zubehör, Bekleidung)
• Grammophon-Verkaufsausstellung
• Gastronomie
• 4-spurige Carrera-Bahn

Details gibt es hier und die Anfahrt ist hier erklärt.

Saisonabschluss in der Remise Düsseldorf

Die Classik Remise in Düsseldorf (ehemals Meilenwerk) veranstaltet am 6. und 7. Oktober 2012 zum sechsten Mal den Saisonabschluss mit Herbstfest. Soweit ich mich erinnern kann, war der Eintritt bislang kostenlos, nun verlangt der Veranstalter fünf Euro. Der Zustrom an Interessierten hat immer mehr zugenommen, so dass die kleine Abgabe vielleicht Sinn macht. Außer Blech- und Benzingesprächen erwartet den Besucher ein Rahmenprogramm. Alltagsfahrzeuge ohne historischen Wert und sonstige Plasikkugeln müssen draußen parken.

Hinweise zur Anfahrt und weitere Details gibt es hier.

Bildquelle: Flyer der Classic Remise Düsseldorf

 

 

Treffen im September – Motorhaubensitzen – ART

Die Blechpiraten rufen mal wieder zum ART (Automobiles Randgruppentreffen) auf den Parkplatz am Tierpark Dünnwald. Am 23. September 2012 geht es ab 14.00 Uhr los. Weitere Informationen und Hinweise zur Anfahrt findet ihr auf deren Webseite.

 

Eine Woche später findet sehr Änliches in der näheren Umgebung aber mit üblicherweise größerer Teilnehmerzahl statt: Das jährliche Parkplatzmotorhaubensitzen startet am Samstag, 29. September 2012 in Köln unter der Zoobrücke. Nähere Angaben sind dem Flyer unten zu entnehmen, die zugehörige Webseite ist nicht Firefox-freundlich und es existiert noch eine facebook page.

 

Classic Cars and Caravans in Niederkassel

Bildquelle: Pressefoto des Veranstalters

Am 2. und 3. Juni 2012 findet in Niederkassel bei Bonn das jährliche Oldtimertreffen der lokalen Werbegemeinschaft statt. Teilnehmen können Fahrzeuge aus den 50er bis 80er Jahren aller Marken und Herkunftsländer. Autos, Motorräder, Caravans, Traktoren, LKWs und alles andere, was die “Gute alte Zeit“ wieder aufleben lässt, ist herzlich willkommen.

Das Rahmenprogramm ist kann hier eingesehen werden, die Anfahrt mit verschiedenen Zonen am Zielort ist hier erklärt.

Drive it-Day in Köln

Das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) lädt am 29. April 2012 zum ersten Drive it-Day in Deutschland ein. Die Zufahrt für die Teilnehmer erfolgt ausschließlich über die Tunisstraße (Nord-Süd-Fahrt).

Von 10 bis 18 Uhr sind das Karree um das Museum in der Kölner Innenstadt für Fahrzeuge mit H-Kennzeichen oder 07er Nummernschild reserviert. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer mitmachen will, den bittet das MAKK, sich auf den Internetseiten des Drive it-Day anzumelden. Diese Seite ist etwas schwierig zu verstehen und zu bedienen, nunja – was soll ich sagen… Künstler halt. Niemand hat gesagt, Kunst sei einfach.

Das Vorbild für den Drive it-Day stammt aus England, wo es ähnliche Veranstaltungen in den Saisonstart bereits seit 1900 gibt. Der Impuls für die Veranstaltung des MAKK kam aus der eigenen Sammlung. Zu der zählen ein Mercedes 300 SL-Flügeltürer von 1956 und ein Volkswagen Karmann-Ghia von 1968/1969.

Ein Rahmenprogramm mit Expertengesprächen, Führungen und kulinarischen Angeboten im und um das Museum rundet den Tag ab. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Saisonstart in der Classic Remise im April

Die Classic Remise Düsseldorf (vormals Meilenwerk) läutet den Saisonstart am 14.04. und 15.04.2012 ein.

Wie schon in den Vorjahren und beim Saisonabschluss werden am Wochenende die Verkaufsräume geöffnet sein und ein gastronomisches Angebot bereit gestellt. Die vielen Besucher werden nur in einem Oldtimer auf das Gelände gelassen, alle anderen müssen auf entferntere Ausweichparkplätze fahren.

Geboten werden neben dem üblichen Gucken und Schauen und zahlreichen Benzingesprächen

  • großes Oldtimertreffen im Außengelände
  • Live-Musik Samstag und Sonntag
  • Sonderausstellung „Art on wheels“ – Künstler präsentieren das Thema Kunst und Automobil
  • Ausstellung über die Geschichte der Motorisierung im Rheinland mit zahlreichen originalen Exponaten
  • Clubstände
  • Teilemarkt für historische Fahrzeuge

Weitere Informationen und Hinweise zur Anfahrt gibt es hier.

 

Saisonauftakt: Youngtimer Vestival in Herten

Youngtimer Vestival Herten

Youngtimer Vestival Herten. Bildquelle: Presseinfo des Veranstalters

Am 06/Mai/2012 findet eines der ersten größen Youngtimer und Oldtimerevents 2012 statt. Wie schon in den Vorjahren (Bilder hier) treffen sich Fahrer und Fahrzeuge der Jahre 1960 bis 1990 auf dem Gelände der Zeche Ewald in Herten.

Der Eintritt ist kostenlos, das Befahren und Parken auf dem Veranstaltungsgelände kostet 10 Euro je Fahrzeug inklusive Magazin und Aufkleber.

Nähere Informationen zum Programm hier und speziell den Anfahrtsplan findet ihr hier.

Doch damit nicht genug: Die Veranstalter lassen den gleichen Event noch einmal zum Saisonabschluss auch am 09/September/2012 stattfinden. Dazwischen vom 17. bis 20. Mai 2012 gibt es noch die Ruhr Classics die ebenfalls von project concept aus Herten ausgerichtet werden.

Ausstellung: 60 Jahre Mercedes-Benz SL

Im Frühjahr 2012 geht die neue Generation des Mercedes-Benz SL an den Start. Ab Dienstag, 24. Januar 2012, widmet das Mercedes-Benz Museum der legendären Baureihe eine eigene Sonderausstellung. Unter dem Namen Zeitlos – 60 Jahre Mercedes-Benz SL werden alle SL-Baureihen der vergangenen 60 Jahre präsentiert – zum ersten Mal gemeinsam in einem einzigen Raum.

SL – nur wenige Kürzel rufen bei Automobil-Enthusiasten so viel Begeisterung hervor wie die SL-Baureihe von Mercedes-Benz. SL steht für sechs Jahrzehnte Sportlichkeit und Ästhetik. Was im Jahr 1952 mit dem Rennsportwagen 300 SL (Baureihe W 194) begann und sich in den Folgejahren zu einem Mythos entwickelt hat, wird im Frühjahr 2012 mit der Markteinführung des neuen SL (R 231) fortgeführt. Dieser setzt einen weiteren Glanzpunkt in der faszinierenden Historie aller SL.

Mit der Sonderausstellung „Zeitlos – 60 Jahre Mercedes-Benz SL“ bekommt die besondere Baureihe von Mercedes-Benz in ihrem Jubiläumsjahr eine passende Bühne: Im Raum Collection 5 warten auf die Besucher neben den Ausstellungsfahrzeugen interessante Exponate, Informationen und Anekdoten. Vom 300 SL (W 194), dem legendären Siegerauto der Carrera Panamericana des Jahres 1952, über den 190 SL (W 121) von US-Astronaut David R. Scott aus dem Jahr 1959, bis zum Safety-Car der Formel-1 von 2001, dem SL 55 AMG (R 230): Die Besucher dürfen sich auf eine lückenlose Präsentation der SL-Familie freuen. Ein umfangreiches Begleitprogramm mit speziellen Führungen und Veranstaltungen ist in Vorbereitung.



Classic Days Schloss Dyck 2012

Nach der Saison ist vor der Saison!

Nur so kann ich die frühe Ankündigung des Classic Days Verein in Neuss deuten. Sie haben schon jetzt mit dem Vorverkauf für Eintrittskarten der Classic Days 2012 begonnen. Vom Freitag den 3. August bis Sonntag den 5. August spannt sich dann ein umfangreiches Programm als automobile Klammer um den 80 Hektar großen Schlosspark und die Rundstrecke. Angeboten werden Picknick auf der Schwarznuss-Wiese mitten im historischen, denkmalgeschützten Schlosspark, ausgesuchte historische Camping- und Wohnwagen sowie Wohnmobile, Fahrzeuge der Wirtschaftswunder-Zeit aus Deutschland und Europa.

Die Fahrerlager-Tickets für die Veranstaltung 2012 können ausschließlich im Vorverkauf erworben werden, da die Anzahl aufgrund von rechtlichen Auflagen begrenzt ist. Fahrerlager-Tickets für 5 Euro ermöglichen auch im Jahr 2012  einen beliebig häufigen Besuch der Fahrerlager im Schloss und auf der Orangerie-Halbinsel. Der Kartenvorverkauf beginnt am Samstag, den 22. Oktober 2011.

Noch ist auf der Homepage des Veranstalters hauptsächlich das Jahr 2011 dargestellt. Demnächst wird wohl eine Aktualisierung stattfinden.

Kein Meilenwerk mehr in Düsseldorf

Nein, keine Angst es ist nicht das Aus für die private Oldtimerausstellung und -aufbewahrung in Düsseldorf.

Vielmehr gibt der Betreiber bekannt, dass man wegen Unstimmigkeiten mit dem Inhaber der Namensrechte am „Meilenwerk“ zukünftig den Namen „Classic Remise“ verwenden wird. Im Internet ist diese Umstellung schon zum Jahresbeginn vollzogen worden (siehe auch www.remise.de), in Berlin hat man letztes Wochenende die Beschilderung ausgetauscht. Auch der Düsseldorfer Standort (eröffnet 2006) ist in „Classic Remise“ umbenannt.
Auf 19.000 qm sind in der Classic Remise Düsseldorf rund 300 Oldtimer untergebracht: Permanent stehen dort 100 Oldtimer zum Verkauf, ca. 100 werden in den Werkstätten restauriert oder repariert. 100 Oldtimer von Privatpersonen bewohnen geheizte Glasgaragen.

Dort findet am ersten Oktober-Wochenende zum 5. Mal das Herbstfest statt. Es bietet sich an als Saisonabschluss für viele Oldtimer-Freunde. An diesem Wochenende sind die gesamten Parkplätze für Oldtimer reserviert. Ausweichparkplätze sind ausgeschildert. Gezeigt werden Autos, Motorräder – bishin zu historischen Fahrrädern, Traktoren und Nutzfahrzeugen. Ein großes Rahmenprogramm mit Automobilia-Händlern, Clubs, gastronomischen Ständen und vieles mehr rundet das Wochenende ab. Der Eintritt ist kostenlos.

Weitere Informationen hier.

50er-70er Jahre Festival in Köln

Am 20. August und 21. August 2011 findet im Kölner Rheinauhafen das 50er – 70er Jahre Festival statt.

Ausgestellt werden Oldtimer mit viel und wenig Chrom. Rund 80 Händler werden zudem auf ihren Ständen Design, Schmuck, Möbel und Tinnef aus der entsprechenden Zeit anbieten. Dazu gibt es passende Musik und Gastronomie.

Nähere Informationen und Impressionen hier (Flash Player erforderlich). Wer Lust auf Petticoat, Elvistolle und Nierentisch hat, fährt hin.

5 Euro spenden – Oldtimer gewinnen

Ford Capri. Bildquelle: Lebenshilfe Giessen

Die Lebenshilfe Gießen e.V. betreibt noch bis zum Ende 2011 ihre Oldtimerspendenaktion. Dabei werden Lose zu je 5 Euro verkauft und folgende Preise stehen diesmal im Angebot:

  • Der rote Ford Capri von Urban Priol (oben)
  • Ein Fiat Dino Coupé
  • Ein Mercdes 190 C aus dem Jahr 1965
  • Ein BMW 2000 von BMW Classic
  • Ein Porsche Traktor von 1960
  • Eine BMW R45 aus den späten 70ern
  • Eine Replika des original Benz Motorwagens
  • Diverse Reifen, Schutzdecken, Dienstleistung wie Trockeneisstrahlen, Zeitschriftenabos, Eintrittskarten zu Oldtimerveranstaltungen usw. sind als Trostpreis angegeben.

Wer leider keinen Gewinn abbekommt, hat zumindest 5 Euro für eine gute Sache gespendet. Der Erlös fließt in die Entwicklung des Kompetenzzentrums berufliche Bildung für Menschen mit mehrfacher Behinderung.

Am einfachsten kommt man an die Lose, indem man 5 Euro oder für mehrere Lose ein Vielfaches dieses Betrages an

Inhaber: Lebenshilfe Gießen e.V.
Konto: 200 626 000
Bank: Sparkasse Gießen
BLZ: 513 500 25

überweist. Hier gibt es noch ein paar Videos zur Spendenaktion aus dem letzten Jahr und vielleicht bald auch etwas aktuelleres Material. Viel Glück!

3. Oldtimertreffen bei Hilgers feine Art

Am 16. und 17. Juli 2011 findet zum dritten mal das Oldtimertreffen bei Georg Hilger statt. Hilgers feine Art bietet Oldtimerhandel, Oldtimerservice und Event-Dekorationen in Köln Kalk an und nach erfolgtem Umzug in die Martin-Köllen Str. 14 freut man sich auf zahlreiches Erscheinen von Youngtimern und Oldtimern.

Mehr Informationen gibt es hier.

Die Wegbeschreibung hier.

Motorhauben-Sitzen in Köln

Am 21.05.2011 findet in 50679 Köln unter der Zoobrücke, Parkplatz Claudiustherme, Sachsenbergstrasse 1 ab 17.00 Uhr das Motorhaubensitzen statt. Mehr informationen gibt es in Kürze hier und ein paar Eindrücke von den Veranstaltungen aus den Vorjahren hier (der Link funzt im Firefox nicht). Und wer mag, kann sich hier auch schon einmal anmelden. Viel Spaß!

Saisonstart: Rheinische Oldtimer Tage

Ob BMW-Isetta, Mercedes 300SL, NSU Quickly, Lanz-Bulldog oder historisches Zweirad. Am 9 und 10. April 2011 kommen historische Fahrzeuge aller Art an in das Meilenwerk in die Harffstrasse 110a nach Düsseldorf-Wersten. Der Eintritt ist kostenlos. Höhepunkt ist eine Sonderausstellung in der 1000qm großen Eventhalle zum Thema „MEILENSTEINE aus 125 Jahren Automobil“. Leider ist das Parkplatz-Angebot sehr begrenzt und an diesem Wochenende nur für Oldtimer reserviert. Ausweich-Parkplätze für Neufahrzeuge sind zwar ausgeschildert, Besuchern mit Neuwagen wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln geraten.

Programm

  • Sonderausstellung: „MEILENSTEINE aus 125 Jahren Automobil“. Angefangen vom Benz-Patentwagen aus dem Jahre 1886 bis zum TESLA-Elektrowagen aus dem Jahre 2011. Oldtimer Verkaufsstände (historische Literatur, Werbeschilder, Oldtimerteile, Zubehör, stilechte Oldtimer-Bekleidung) TÜV Rheinland und FSP mit Vor-Ort Beratung
  • Live-Musik
  • Kunstausstellung: Künstler zeigen automobile Kunst: Andrea di Buduo (Ford-Designer), Michael Goede (60er – 70er Jahre plakative Automobilkunst), Peter Smolka (Vinylkollagen) sowie spektakuläre Fotos von Erkan Dörtoluk aus dem MEILENWERK | Classic Remise Düsseldorf
  • TESLA: Der Elektrowagen-Hersteller TESLA präsentiert u.a. den Rennwagen, den Sebastian Vettel und Michael Schumacher beim Race of Champions pilotierten.
  • Infostände (Ruhr Classics Oldtimer-Rallye, 2000km durch Deutschland, ADAC-Eifelrennen)
  • Clubstände und Treffen (u.a. Oldtimer-Freunde Düsseldorf, DAMC 05, Deutscher Damen Automobil Club, Porsche-Club, Austin 7 Freunde…)
  • Biergarten geöffnet (bis 18 Uhr) und Restaurant (bis 22 Uhr)

					

Classic Days 2011 auf Schloss Dyck

Am 06. und 07. August 2011 finden auf Schloss Dyck die Classic Days statt. Auf der Homepage des Veranstalters gibt es weitere Informationen zur Anfahrt und zum Programm. Die Eintrittspreise der Classic Days am Schloss Dyck steigen im Jahr 2011 erneut. Die Classic Days sind zwar auch weiterhin eine 100% ehrenamtlich und freiwillig ausgerichtete Großveranstaltung zugunsten der Restaurierung und des Erhalts von Schloss und Parkanlagen von Schloss Dyck, aber die Preise sind mit 24 EUR (Tageskarte) und 36 EUR (beide Tage) meiner Meinung nach recht üppig. Dafür treffen sich dort auch nur die Reichen und Schönen vor echt extrem teuren Oldtimern. Im Vorverkauf sind die Karten etwas günstiger. Es kann dann jedoch vorkommen, dass das gesamte Wochenende in Wasser fällt – wer weiß schon, wie das Wetter wird. Ein paar Impressionen aus dem letzten Jahr gibt es hier und im Video.

Youngtimer Vestival Herten

Am 11. September 2011 treffen sich bereits zum vierten Mal von 10 – 18 Uhr die automobilen Freunde von Youngtimern und Oldtimern auf dem Gelände der Zeche Ewald in Herten zum Youngtimer Vestival.
Ausgehend von den Zahlen im letzten Jahr sind rund 1.500 Autos und 7.000 Besucher zu erwarten.
Der Eintritt für Fußgänger ist kostenlos, sonst 10 EUR pro Fahrzeug (darin enthalten: Zufahrt auf das Eventgelände, eine Ausgabe des Szene-Magazins, limitierter Vestival-Aufkleber, Vestival-Schlüsselband).

Weitere Informationen zu Anfahrt, Impressionen aus den Vorjahren, Programm, etc. gibt es hier.

creme 21 youngtimer rallye


creme 21 – in den siebziger Jahren war sie die Kultkosmetik.

Beinahe jeder deutsche Haushalt hatte die Hautcreme in der runden orangeroten Dose im heimischen Badezimmer-Spiegelschrank . In einer Zeit als Ilja Richter mit Disco Disco noch Familien am heimischen Fernseher vor der Fototapete einte. Die geburtenstarken Jahrgänge verbinden mit der Zeit Unbeschwertheit, Batik T-Shirts, Schlaghosen, Flokatis, Discokugeln und ganz besondere Autos. Die Autos ihrer Kindheit und den Ausblick von der Rücksitzbank.

creme 21 youngtimer rallye ist eine Klassiker – Veranstaltung von eigenem Flair. Im nunmehr neunten Jahr ist die Creme21 Youngtimer Rallye nicht mehr aus den Veranstaltungskalendern der Old/Youngtimerscene wegzudenken.

Teilnahmeberechtigt sind Fahrzeuge, wenn die entsprechende Baureihe zwischen 1970 und 1990 in Produktion war. Das Anmeldeformular gibt es hier. Nennungsschluss ist am 3. April 2011. Wenn der Link dann nicht mehr aktiv ist, gilt die Veranstaltung als ausgebucht.

Präsentiert wird das ganze im Zeitraum von 21. bis 25. 9. 2011 durch

.

Classic Cars and Caravans 2011

In den Straßen der Stadt Niederkassel südlich von Köln treffen sich am 18.06.2011 wieder Fans von alten Autos, Traktoren, Petticoats und allem was die gute alte Zeit wieder aufleben lässt. Die Geschäfte werden das gesamte Wochenende geöffnet haben, die Gastronomie vor Ort und ortsansässige Vereine werden für Ihr leibliches Wohl sorgen. Ein Straßenfest der besonderen Art, denn es kann jeder mitmachen. Private Oldtimerbesitzer und Oldtimerclubs sind herzlich eingeladen ihre Fahrzeuge zu präsentieren.  Ein Trödel- und Teilemarkt bietet die Möglichkeit zum stöbern und viele Bands und Darbietungen werden das Treffen abrunden. Ausrichter sind die Oldtimerfreunde Niederkassel.

Mehr Informationen gibt es hier.

Oldtimertreff Zollverein

Der Oldtimertreff Zollverein ist ein markenunabhängiges Oldtimertreffen und findet jeden 1. Sonntag im Monat von April bis Oktober von 11.00 bis 15.00 Uhr auf der Kokerei Zollverein in Essen statt. Das bedeutet das nächste Treffen ist also am 3. April 2011.

Eine Anreise ist immer lohnenswert. Wer sich nicht (nur) für Altmetall interessiert, kann die Kokerei, das Ruhrmuseum oder das red dot Design Zentrum im Kesselhaus der Kokerei Zollverein besuchen.

Zollverein

Bildquelle: Pressedienst, Bilddatenbank Zollverein

Weitere Informationen, Anreisevorschlag und Impressionen aus dem letzten Jahr gibt es hier.

Kokerei Zollverein
Arendahls Wiese, Tor 3
45141 Essen-Stoppenberg